Warenkorb 0

Gans

Die Norddeutsche Gans wächst wie der Name schon sagt in Norddeutschland auf großen Weiden auf, für die Aufzucht unserer Gänse ist der Südoldenburger Geflügelhof Nobis zuständig. 

Die Geschwister Marita & Franz Nobis führen ihren Hof schon in der vierten Generation. Man merkt Ihnen schnell an, dass sie sich Ihren Tieren sehr verbunden fühlen. Daher sorgen sie dafür, dass es den auf dem Geflügelhof Nobis lebenden Gänsen und Enten gut geht.
Franz und Marita Nobis sind mit den Tieren aufgewachsen und setzen konsequent auf hochwertige Arbeit. Neben der artgerechten Haltung der Tiere, sorgen sie beispielsweise mit dem „Trockenrupfverfahren“ bei dem kein heißes Wasser oder Wasserdampf eingesetzt wird für ein tolles Endprodukt.  

Die „Südoldenburger Gans“ stammt von einer alten Rasse ab für deren Erhalt sich der Geflügelhof Nobis sehr engagiert. Sie ist eine bodenständige und langsam wachsende Gänserasse mit robuster Konstitution. Die Aufzuchtsdauer von ungefähr einem halben Jahr, also ganz ohne Eile, garantiert den herrlich natürlichen Geschmack.